Skip to content
Home » Handwerksarbeiten » Was ist eine Melaminbeschichtung? – Aufklärung

Was ist eine Melaminbeschichtung? – Aufklärung

Was ist eine Melaminbeschichtung

Viele Produkte weisen heutzutage eine Melaminbeschichtung auf. Das können Alltagsgegenstände im Haushalt sein. Aber auch viele Möbelteile haben eine entsprechende Beschichtung. So werden sehr häufig Spanplatten mit Melamin beschichtet. Insbesondere Küchen- und Badezimmermöbel werden mit Melamin beschichtet. Nachfolgend wird erörtert, welche Vorteile eine Melaminbeschichtung hat und worauf man achten sollte.

Viele Produkte weisen heutzutage eine Melaminbeschichtung auf. Das können Alltagsgegenstände im Haushalt sein. Aber auch viele Möbelteile haben eine entsprechende Beschichtung. So werden sehr häufig Spanplatten mit Melamin beschichtet. Insbesondere Küchen- und Badezimmermöbel werden mit Melamin beschichtet. Nachfolgend wird erörtert, welche Vorteile eine Melaminbeschichtung hat und worauf man achten sollte.

Wozu wird eine Melaminbeschichtung benötigt?

Bei Melamin handelt es sich um eine Art Leim, der aus Duroplast und Klebstoff besteht und eine Harzform ist. Melamin als Grundstoff ist komplett farblos. Wird diesem Leim allerdings Stickstoff zugeführt, kann die gesamte Substanz als dauerhafte Beschichtung genutzt werden, um hieraus einen Oberflächenschutz zu schaffen. Die fertige Beschichtung ist sehr hitzebeständig. Aus diesem Grund werden auch beispielsweise Bestecke oder Geschirr mit Melamin überzogen. Die Beschichtung schützt das darunterliegende Material vor Hitze, Feuchtigkeit und Korrosion und ist sehr robust und kratzbeständig. Insgesamt führt die Beschichtung zu einer besseren Strapazierfähigkeit des Produkts. Aus diesem Grund werden auch Möbelstücke und Arbeitsplatten mit Melamin überzogen. Die kratzfeste Oberfläche ist dann robust und hält dem üblichen Gebrauch gut stand ohne Schaden zu nehmen.

Farbvarianten einer Melaminbeschichtung

Eine Melaminbeschichtung kann in unterschiedlichen Farben hergestellt werden, weil das Ausgangsmaterial farblos ist. Die Wunschfarbe wird bei der Produktion der Beschichtung hinzugegeben. Für das Möbeldesign ist diese leicht zu erreichende Farbveränderung nützlich, weil die optischen Gestaltungsmöglichkeiten hierdurch überaus vielfältig sind. Jedes Möbelstück kann hierdurch in jeder Farbe kreiert werden. Die Beschichtung ist zudem bruchunempfindlich und sehr kratzfest, was der Langlebigkeit der Möbelstücke dient. Aus diesem Grund können auch einfache Spanplatten mit der Beschichtung versehen und hierdurch als Möbelstück veredelt werden.

Weitere hauptsächliche Verwendungszwecke von Melamin

Dadurch, dass das Basismaterial überaus bruch- und kratzfest ist, wird hieraus bruchfestes Geschirr hergestellt. Zahlreiches Kindergeschirr und auch Campinggeschirr wird aus dem Basismaterial gefertigt. Im Alltag ist das Geschirr sehr praktisch. Es ist bruchfest und wird nicht beschädigt, wenn es herunterfällt. Darüber hinaus ist das Material sehr pflegeleicht und unempfindlich. Generell ist das fertig gestellte Produkt aus diesem Material gesundheitsunschädlich. Erst bei einer Erhitzung der Produkte auf über 70 Grad Celsius können für den Menschen giftige Substanzen freigesetzt werden, die nicht in den Körper gelangen sollten. Aus diesem Grund darf das Geschirr auch nicht zum Erhitzen von Speisen in der Mikrowelle genutzt werden. Auch für den Genuss von Heißgetränken eignet sich das Geschirr aus Melamin nicht, da gesundheitsschädliches Melamin und Formaldehyd an die Nahrungsmittel abgegeben wird. Darüber hinaus dürfen auch keine säurehaltigen Lebensmittel in diesem Geschirr aufbewahrt werden. Eine Reinigung im Geschirrspüler wird generell für das Geschirr ebenfalls nicht empfohlen. Das gilt gleichsam auch für Bestecke aus dem Material.

Aus Melaminharz wird zudem Schaum hergestellt, der dann zur Weiterverarbeitung beim Polstern genutzt wird. So werden mit dem leichten und robusten Schaum häufig Sessel gepolstert. Aber auch als akustischer Absorber hat der Melaminharzschaum eine sehr gute Wirkung. Werden Wände und Decken mit Platten ausgestattet, die eine Melaminharzschaumbeschichtung haben, können Schallwellen optimal aufgefangen werden. Hierdurch kann insgesamt eine wesentlich bessere Akustik im Raum erzielt werden. Darüber hinaus bewirkt diese Form der Schaumnutzung auch gleichzeitig eine thermische Isolierung. Weiterhin werden aus dem Schaummaterial auch handelsübliche Haushaltsschwämme produziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.